Samstag, 27. August 2016

Wird Ihnen der Vorwurf einer Straftat im Verkehr gemacht, dann sind Sie bei mir als Fachanwalt für Strafrecht und Spezialist für Verkehrsstrafrecht genau richtig.

Schnell ist der Vorwurf einer Nötigung oder einer Straßenverkehrsgefährdung im Raum. Viele wissen nicht, daß solche Vorwürfe weitreichende und gravierende Folgen haben können...
Ein Fahrverbot von 3 Monaten Dauer (§ 44 StGB) ist nur eine Möglichkeit der strafrechtlichen Sanktion. In bestimmten Fällen kann auch ein Entzug der Fahrerlaubnis in Betracht kommen, dann ist der Führerschein für mindestens 6 Monate weg (§ 69 StGB). Daß dies dann schon im Vorfeld einer Gerichtsverhandlung passieren kann, weiß der Nichtjurist nicht. Er wundert sich nur, wenn einige Tage, manchmal Wochen nach dem Vorfall die Polizei vor der Tür steht und einen amtsgerichtlichen Beschluß in Händen hält und den Führerschein abholen möchte (Vorläufige Entziehung, § 111a StPO).

Durch entsprechende Maßnahmen kann ich zum Beispiel erreichen, dass nach einer Trunkenheitsfahrt die Führerscheinsperre, die von den Gerichten verhängt wird deutlich reduziert wird >siehe hier<.

Zum Verkehrsstrafrecht zählt unter anderem:
- Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, § 142 StGB 
- Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, § 315 b StGB
- Gefährdung des Straßenverkehrs, § 315 c StGB
- Trunkenheit im Verkehr o
der Fahren unter dem Einfluß von berauschenden Mitteln, die unter das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) fallen, § 316 StGB
- Nötigung im Straßenverkehr, § 240 StGB
- Fahrlässige Körperverletzung im Straßenverkehr, § 229 StGB
- F
ahrlässige Tötung, § 222 StGB

Daneben bearbeite ich auch Verstöße gegen das 
Betäubungsmittelgesetz (BtMG) und das Arzneimittelgesetz (AMG)


 















Marc von Harten
Fachanwalt für Strafrecht
Spezialist für Verkehrsstrafrecht

Bad Homburg
Louisenstraße 84
61348 Bad Homburg vor der Höhe
Telefon: (0 61 72) 66 28 00
Telefax: (0 61 72) 66 28 01


Frankfurt am Main
OpernTurm
60306 Frankfurt am Main
Telefon: (0 69) 6 67 74 84 59
Telefax: (0 69) 6 67 74 84 50
email



Insgesamt über 60 positive
Bewertungen auf anwalt.de


Impressum   |   © Rechtsanwalt Marc von Harten 2016